Roidorder.ch
   Oxymetholon Anapolon       

Home
News Gesundheit Medikamente Kurplanung Dopingtests Absetzen Profi Interview Links


Oxymetholone

Oxymetholon (besser bekannt unter dem Markennamen Anapolon) ist das stärkste und zugleich auch effektivste orale Steroid, so zumindest berichtet es die einschlägige Literatur. Anapolon besitzt eine äußerst starke androgene sowie eine sehr intensive anabole Wirkung. Die Leber wird durch den Wirkstoff Oxymetholon stark belastet, da dieser 17-alpha-alkyliert ist. Dies bedeutet, dass fast der gesamte Wirkstoffanteil die Leber passiert, ohne dabei zerstört zu werden. Die Einnahme von Sylimarine ist ratsam, um die Leber schützen.

Um maximale Erfolge zu erzielen, verwenden Athleten 100 - 300mg pro Tag. Oxymetholon wird zum Masseaufbau verwendet und ist ein Wirkstoff welcher in hohen Dosen zu Östrogen konvertieren kann und zudem eine intensive Progesteron Wirkung entfaltet, was auch die "Massezunahmen" erklärt, die mit diesem Steroid zu erzielen sind. Zunahmen im zweistelligen Bereich nach nur wenigen Wochen sind mit Anapolon normal, wohlwissend, dass diese Zunahmen fast ausschließlich aus Wasser und Fett bestehen. Der Grund, warum Anapolon heutzutage selbst im Profi und Wettkampf Bodybuilding Verwendung findet, ist schlicht und ergreifend der, dass Anapolon als starker IGF-1 Auslöser gilt, das heißt, durch die Einnahme von Anapolon steigt die IGF-1 Produktion. IGF-1 wiederrum ist eines der stärksten anabolen Hormone. Somatropin (Wachstumshormon) vermittelt seine aufbauenden Fähigkeit ausschließlich über IGF-1. Auch aus diesem Grund ist Anapolon in Kombination mit Somatropin (Wachstumshormon) in jedem Basis Stack eines Profi Bodybuilders zu finden.

Um noch einmal auf den Eingangssatz zurück zu kommen, den ich mit dem Zusatz "so zumindest berichtet es die einschlägige Literatur" versehen habe: Auf dem Blatt erscheint Anapolon tatsächlich das stärkste und effektivste orale Steroid zu sein, wenn wir uns allerdings einmal die Dosierungen anschauen, die von Anapolon genommen werden, erfahren wir auch schnell den Grund: Tagesdosierungen von 100-300mg sind hier normal! Vergleichen wir diese Dosierungen z.B. mit Dianabol (Methandienon), dann wird klar, warum ich bei der Superlative in Zusammenhang mit Oxymetholon (Anapolon) vorsichtig bin. Ich wage zu behaupten, dass Dianabol (Methandienon) bei selbiger Dosierung nicht nur mit Anapolon gleichauf ziehen, sondern dieses regelrecht niedermachen würde. Meine persönliche Erfahrungen haben gezeigt, dass 100mg Dianabol pro Tag um einiges effektiver als 300mg Oxymetholon sind, wobei ich gleich darauf hinweisen möchte, dass derartige Dianabol Dosierungen natrürlich nicht empfehlenswert sind. Warum Anapolon schwächer als Dianabol wirkt? Ganz einfach: Anapolon weist eine schwächere Bindungsaffinität zu den Androgenrezeptoren als Dianabol auf!


Am Ende einer Kur ist es ratsam, die endogene Testosteronproduktion mit Clomifen anzuregen.


Nebenwirkungen
Oxymetholon ist eines der schädlichsten oralen Steroide, welches eine ganze Reihe teilweise erheblicher Nebenwirkungen mit sich zieht.

 

  • Leberfunktionsstörungen (wissenschaftliche Beweise deuten auf Leberkrebs bei längerem Gebrauch hin)
  • Gelbsucht
  • Gynäkomastie
  • Erhöhung des Blutdruckes
  • starke Akne
  • beschleunigter Haarausfall
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Magenschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Durchfälle

 
Preis
Der Schwarzmarkt-Preis für 100 Tabletten a 50mg beträgt in etwa 80,00-150,00 Euro. Das englische "Anapolon" von Syntex ist überhaupt nicht mehr auf dem Schwarzmarkt zu finden, während das türkische Gegenstück "Anapolon" von Abdi Ibrahim zusammen mit den asiatischen Varianten und "Oxymetholone" aus dem Iran den Markt beherrscht.

Oxymetholone

Hersteller:    HanSeo
Land:    Korea

 

Oxymetholone          

klick aufs Bild für Details




Muskelnet Fatburner Supplements