Testosteron Undecanoat Andriol Testosteron Undecanoat Andriol           Testosteron Undecanoat Andriol
Ordentlich abspritzen mit 24 Hours Unisex!

Home
News Gesundheit Medikamente Kurplanung Dopingtests Absetzen Profi Interview Links

Testosteron Undecanoat (Andriol)

Andriol oder Virigen von Organon (der bekannte Markenname von Testosteron Undecanoat) ist neben Methyltestosteron das einzige oral wirksame Testosteron Präparat. Testosteron selbst ist bei einer oralen Einnahme unwirksam, da es über die Portalvene resorbiert und durch die Leber sofort inaktiviert wird. Der im Andriol enthaltene Wirkstoff Testosteron Undecanoat hingegen wird aus dem Darm, unter Umgehung der Leber, über das lymphatische System resorbiert, so dass dieser bei einer oralen Anwendung wirksam ist. Dadurch wird die Leberfunktion nicht beeinflusst. Andriol aromatisiert nur minimal, d. h. nur ein sehr geringer Teil des Wirkstoffes kann in Östrogen konvertiert werden. Andriol ruft keine Feminisierungserscheinungen wie z. B. Gynäkomastie und verstärkten Fettansatz hervor, was jedoch weniger am Wirkstoff selbst, als vielmehr daran liegt, dass Andriol einfach nicht die Wirkstoffspiegel aufbaut wie Depot Testosteron, aber dazu später mehr.

Andriol ist zwar eine willkommene Alternative für alle, die mit den gewöhnlichen injizierbaren Testosteron Präparaten Probleme haben. Alle anderen Athleten sollten definitiv in einer Entweder-/Oder-Situation injizierbares Depot Testosteron verwenden, da dies nicht nur kostengünstiger, sondern auch um einiges wirksamer als Andriol ist.

Andriol beeinflusst natürlich auch die körpereigene Hormonproduktion, auch wenn es oft als mildes Steroide angegeben wird, das kaum negative Auswirkungen hat. Das "mild" ist bei näherer Betrachtung allerdings eher auf die erwünschte Wirkung, sprich Kraft und Muskelaufbau ausgelegt, da wirkliche Zuwächse mit Andriol nicht zu erwarten sind. Selbst bei einer Dosierung von 320mg Testosteron Undecanoat pro Tag (entspricht 8 Kapseln Andriol) sind Anwender von den Resultaten enttäuscht, was ein deutliches Zeichen für die Unwirksamkeit von Andriol im Bodybuildingsport ist. Der Grund hierfür ist schlicht und ergreifen die Aufnahmerate von Testosteron Undecanoat bei oraler Gabe: rund 5% des zugeführten Wirkstoffs werden nur aufgenommen und stehen dem Körper dann zum Aufbau bereit. Bei einer Tagesdosierung von 320mg Testosteron Undecanoat wären das gerade einmal 16mg Testosteron! Zum Vergleich: Ein gesunder junger Mann produziert pro Tag in der Regel etwas weniger als die Hälfte davon!

Zwar bringt die Kombination mit anderen Steroiden wie Deca Durabolin (Nandrolon) oder Ganabol (Boldenon Undecylenat) mehr, allerdings ist hier wohl die Frage berechtigt, ob dies nicht allein am hinzugestackten Wirkstoff liegt.

Nebenwirkungen:

 

  • Erhöhung des Blutdruckes
  • Akne
  • beschleunigter Haarausfall
  • sexuelle Überstimulation (was ja nicht unbedingt schlecht ist ^^)

Preis und Verfügbarkeit
Testosteron Undecanoat ist relativ selten auf dem Schwarzmarkt zu finden, da es einfach selten nachgefragt wird. Momentan herrschen drei Produkte vor, nämlich Andriol von Organon, Virigen von Organon und TestoCaps von Organon. Alle drei Präparate nehmen sich preislich nicht viel und sind mit ca. 0,60-1,00 Euro Kapsel extrem teuer. Bei einer Tagesdosierung von um die 8 Kapseln also kein Wunder, warum nicht mehr Athleten Testosteron Undecanoat verwenden, gerade auch in Anbetracht der geringen Wirkung.

Andriol

Hersteller:    Organon
Land:    Schweiz

 

Andriol Virigen Organon   Andriol Virigen Organon       

klick aufs Bild für Details



Testosteron Undecanoat Andriol


Muskelnet Fatburner Supplements